Selbstwert und Selbstwertgefühl

Aktualisiert: Juni 14

Ich stelle meinen Klient*innen manchmal die Frage: “Wie hoch ist dein Selbstwert auf einer Skala von 1-100?“ Die Antworten mit den niedrigsten Werten liegen zwischen 10 und 30, die höchsten Werte bei 70 bis 90. Warum antwortet kaum jemand: 100!?


Die Antwort liegt meiner Ansicht nach in der Unterscheidung zwischen „Selbstwert“ und „Selbstwert-Gefühl“. Die Antworten, die ich auf diese Frage bekomme, beschreiben das Selbstwert-Gefühl, also die Wahrnehmung und Einschätzung des eigenen Wertes und nicht den absoluten, den wirklichen Wert des Menschen.


Wenn wir dieses Phänomen genauer betrachten, müssen wir zwei Dinge klären:

1. Was verursacht mangelndes Selbstwertgefühl?